Herzgedanke ganz privat

Wie es mir momentan geht… Leben mit Magenverkleinerung

Vor einigen Tagen habe ich euch ein bisschen zu meinem aktuellen Gesundheitszustand berichtet und vor allen Dingen dazu wie meine Zukunft mit Magenverkleinerung weiterhin aussehen wird – quasi mein Leben 3.0

Nun ist wieder einige Zeit vergangen und heute kommt ein kurzes Update. Auf FACEBOOK und INSTAGRAM hat euch das letzte Foto bereits verraten, dass mir gestern eine Magensonde eingesetzt wurde. Diese wurde heute Mittag zum Glück wieder entfernt und hatte den Zweck die ureentwicklung über 24 Stunden zu dokumentieren.

Kann man so darstellen, dass meine Zwerchfell-Operation im Januar keinen positiven Einfluss auf meine Beschwerden hatte und / oder ich unter chronisch säurebedingten Entzündungen im Magen- und Darmbereich leide, ist das für mich erst einmal sehr schlecht, aber wiederum für die Bewilligung einer Magenbypass-Operation sehr gut.

Fortsetzung folgt Mitte Juni. 😉