Herzgedanken aus der Küche

Knusprige gewürzte Semmelbrösel aus dem Thermomix®

Mit einem Thermomix® wird man sehr erfinderisch. Auch beim Thema Semmelbrösel!
Nicht nur, dass man kaum noch Lebensmittel wegwirft, weil man sämtliche übrigen Lebensmittel zu Aufstrichen, Dips oder Marmeladen verarbeitet –  was ich persönlich sehr begrüße! Leider werden ab sofort sämtliche Vögelchen und Enten im Umkreis ein karges Dasein fristen, da Brötchen und Brot ebenfalls in meinem Thermomix® landen. Denn diese Brösel muss ich unbedingt öfter zaubern!

Knusprige gewürzte Semmelbrösel aus dem Thermomix®

Damit wird jedes Gemüse unwiderstehlich und zu einem köstlichen Snack von dem keiner genug haben kann. Am Besten ihr zaubert  direkt eine große Menge!

Zutaten für die Semmelbrösel

1/2 TL getrockenete Petersilie
1 altbackenes Brötchen
1/2 TL italienische Kräuter
40 g Gruyère
1/2 TL Knocblauchpulver
1/2 TL Meersalz

Zubereitung für die Semmelbrösel

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. Fertig!

Für das hier vorliegende Rezept mit Zucchini habe ich diese gewaschen und jede Zucchini in Streifen geschnitten. Anschließend zwei Eigelb verrührt, die Zucchini damit befeuchtet und dann kurz durch die Semmelbröselmischung  geschwenkt. Diese so vorbereiteten Zucchini-Sticks habe ich dann auf ein Backblech gelegt, mit Olivenöl besprüht und 25 Minuten bei 210°Grad gebacken. Köstlich!

KNUSPRIGE GEWÜRZTE SEMMELBRÖSEL AUS DEM THERMOMIX®

Mit einem Thermomix® wird man sehr erfinderisch. Auch beim Thema Semmelbrösel!

Nicht nur, dass man kaum noch Lebensmittel wegwirft, weil man sämtliche übrigen Lebensmittel zu Aufstrichen, Dips oder Marmeladen verarbeitet – was ich persönlich sehr begrüße! Leider werden ab sofort sämtliche Vögelchen und Enten im Umkreis ein karges Dasein fristen, da Brötchen und Brot ebenfalls in meinem Thermomix® landen. Denn diese Brösel muss ich unbedingt öfter zaubern!

Zutaten

  • 0.5 TL getrockenete Petersilie
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 0.5 TL italienische Kräuter
  • 40 g Gruyère
  • 0.5 TL Knoblauchpulver
  • 0.5 TL Meersalz

Anleitungen

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. Fertig!

    Für das hier vorliegende Rezept mit Zucchini habe ich diese gewaschen und jede Zucchini in Streifen geschnitten. Anschließend zwei Eigelb verrührt, die Zucchini damit befeuchtet und dann kurz durch die Semmelbröselmischung geschwenkt. Diese so vorbereiteten Zucchini-Sticks habe ich dann auf ein Backblech gelegt, mit Olivenöl besprüht und 25 Minuten bei 210°Grad gebacken. Köstlich!