Allgemeines

Bestseller-Autorin Stephenie Meyer wegen angeblichen Ideeraubs verklagt

Die US-Autorin der «Twilight»-Bestseller, Stephenie Meyer, ist wegen angeblichen Ideen-Raubs verklagt worden.

Der Entertainmentdienst «tmz.com» berichtete, dass Meyer von einer Kollegin beschuldigt wird, sich für Band vier der Serie «Bis(s) zum Ende der Nacht» bei ihrem eigenen zuvor erschienenen Buch «The Nocturne» bedient zu haben. Meyers Buch zeige sowohl in der Sprache als auch inhaltlich «überraschende Ähnlichkeit» mit «The Nocture»,….. (mehr)